Cellulite das war gestern

Die neuen innovativen Produkte von Swiss Beauty Design - kreiert im Einklang mit der Natur aus Pflanzenextrakten und den neuesten Hightech-Wirkstoff-Komplexen, geben Cellulite KEINE CHANCE!

                  BUY IT   -   TRY IT  -  LOVE IT!

Woher kommt Cellulite?

Kennen Sie den Frust beim morgentlichen Blick in den Spiegel? Wenn hässliche Dellen an Po und Oberschenkel nerven?

Für alle Problemzonen der Frau gibt es heute zumindest eine vielversprechende Lösung: Haare werden gefärbt, Nägel verlängert, Nasen verkleinert, usw. die Liste ist endlos! Nur bei Cellulite beissen sich selbst Schönheitschirugen die Zähne aus. Warum will bei der lästigen Cellulite nichts richtig wirken? Warum werden Versprechen von Produkten und Behandlungen so oft nicht eingehalten... und warum habe gerade ich Cellulite? Muss das sein?

ganz klar NEIN!

Dem Problem auf der Spur:

Was ist eigentlich Cellulite? Celluite und Orangenhaut beschreiben den selben Effekt: flache Fettpolster mit "orangenschalenförmigen" Dellen. Im Amerikanischen wird eher von "Cottage Cheese" gesprochen.

Doch woher kommt die Cellulite? Hier gibt es viele Meinungen: genetisch, hormonell, usw.Cellulite ist auch nicht wirklich ein "Fettproblem", exzessiver Sport oder fettfreie Ernährung helfen nicht wirklich - denn Cellulite ist kein Fettproblem!

Cellulite ist: intrazellulär eingelagerte Toxine und Schlacken - und die entstehen im Darm!

Auch wenn Sie schlank und fit sind können Sie Cellulite haben. Durch die Ernährung und das Atmen macht der Körper einen sog. Stoffwechsel durch. Zum Beispiel wird frischer Sauerstoff in den Zellen zu Kohlendioxid gewechselt. Und auch Nährstoffe werden von den Zellen verarbeitet und dabei entstehen Abfallstoffe, eben auch "Schlacken" genannt. Ausserdem nehmen wir täglich, Toxine (Gifte) in den Körper auf. Der Darm produziert Gase und Fuselalkohol aus nicht verdauter Nahrung, die um die Zotten "hängen bleibt".

Beim nächsten Mal erkläre ich Euch, wie Cellulite eigentlich im Darm entsteht.... oder Ihr könnt auch alles in meinem Buch CelluliteGuide nachlesen.

Herzich Eure Irene